Gründer Geschichte

In guter Tradition

Bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stiftete der Hamburger Kaufmann Hartwig Hesse Wohnraum für alte Menschen. 1925, rund 100 Jahre später, rief ein anderer und ebenso engagierter Hamburger Kaufmann, Gustav Diederichsen, eine weitere Stiftung ins Leben.

Das Ziel beider Stiftungen war und ist es, alten und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause für ihren Lebensabend zu sichern. Als Ende der fünfziger Jahre offenbar wurde, dass die Zahl pflegerisch zu betreuender Menschen steigen würde, beschlossen beide Stiftungen gemeinsam ein Pflegeheim zu bauen.

Das Hesse-Diederichsen-Heim wurde gegründet. Seit der Eröffnung im Jahre 1962 steht unser Heim pflegebedürftigen alten Menschen offen. Im Laufe der Zeit ist unser Haus modernisiert, ausgebaut und erweitert worden, zuletzt entstand 2005 ein Neubau mit 31 Einzelzimmern.

Copyright by Hesse Diederichsen - Design by Picassomedia
back to top